Alle Kinder brauchen Liebe

Der Film „Alle Kinder brauchen Liebe“ mutet auf den ersten Blick wie ein zeitloser Klassiker an. In Wirklichkeit ist die Produktion aber noch relativ jung und stammt aus dem Jahre 2000. Jeder Zuschauer kann sich also auf eine aktuelle Thematik verlassen, die insbesondere zur Weihnachtszeit eine besondere Dramatik bekommt.

Alle Kinder brauchen Liebe: Das passiert im Film

In dem Streifen geht es die zuverlässige, treue und engagierte Anna Stolberg, die schon seit vielen Jahren ein Waisenhaus in einem äußerst renovierungsbedürftigen Jagdschloss leitet. Kurz vor dem Weihnachtsfest ereilt sie jetzt aber eine traurige Nachricht, denn der Grundherr Friedrich Witt hat den Vertrag mit dem Waisenhaus gekündigt. Ann Stolberg und ihren Schützlingen droht, zu Weihnachten kein Dach über dem Kopf zu haben.

Doch die mutige Waisenhausleiterin lässt sich die Entscheidung nicht so einfach gefallen und ahnt eine Intrige. Gemeinsam mit dem gutherzigen Hausmeister Hans Reichert und ihrer Haushälterin Hella Roth macht sie sich auf die Suche nach des Rätsels Lösung und wird auch prompt fündig. Ihr Stellvertreter hat den Deal ausgehandelt, um im künftig geplanten Seniorenheim die eigene Karriere vorantreiben zu können. Doch dann passiert etwas Magisches: Eines der Waisenkinder spielt dem Gutsherren Witt einen Streich und findet so einen Platz in seinem Herzen. Es dauert nicht lange und der Witt weicht von seinen ursprünglichen Plänen ab. Können die Waisenkinder ihr Heim doch noch behalten?

Bei „Alle Kinder brauchen Liebe“ wird eine ansprechende Kombination aus einem ernsten Thema und der Romantik der Weihnachtszeit gebildet. Die mutige und treuherzige Waisenhausleiterin spielt sich sofort in die Herzen der Zuschauer, die Waisenkinder sorgen zusätzlich für starke Emotionen.

Alle Kinder brauchen Liebe: Unser Fazit

Obwohl mit den Waisenkindern ein ernsthaftes Thema behandelt wird, lässt sich der Film vor allem als mitreißend bezeichnen. Jeder Zuschauer möchte wissen, ob das Heim der Kinder gerettet werden kann, zusätzlich sind aufgrund der Hintergründe echte Emotionen und Tränen garantiert.

Comments are closed.